Tiergeschichten – Gini (Gina)

Zugriffe: 3931

tiergeschichten gini 01 Uta Schokolinski

tiergeschichten gini 02 Uta Schokolinski

tiergeschichten gini 03 Uta Schokolinski

Gini: Hallo, ich heiße Gini und komme aus Griechenland. Seit einigen Wochen lebe ich bei meiner neuen Familie in Velbert. Anfangs war ich sehr scheu und zurückhaltend – mit gesenktem Kopf und Rute. Inzwischen bin ich schon längst zu einem lebensfrohen, fröhlichen Hund geworden, der jeden Spaziergang genießt. ...

Meinen gemütlichen Schlafplatz verlasse ich vorsichtshalber auch, wenn es in der Küche raschelt oder knistert. Denn Leberwurst- oder Käsebrote mag ich auch. Nachts mache ich es mir gerne im Sessel bequem. Meine Leute haben mich einige Male von dort vertrieben. Aber, Konsequenz ist bekanntlich das A und O der Hundeerziehung. Ich habe gewonnen! Nun wird für mich abends eine Decke in den Sessel gelegt. Geht doch! Warum nicht gleich so! Also, hier bleib ich jetzt! Keinen Bock mehr auf Griechenland. Eure Gini.